Sanariumduft - spezieller Saunaduft für Verdampfer-Saunaöfen

Sanariumduft Konzentrat für Kräuterbad, Soft Dampfbad, Aromabad, Warmluftbad, Tropenbad, Bio-Sauna & ähnliche Badeformen.

Saunaduft speziell eingestellt auf das milde Saunaklima 45 - 60 °C sowie einer Luftfeuchte 40 - 60 % rF.

  • mit hohem Anteil ätherischer Öle von 60 bis 80 % je nach Duftsorte
  • von Warda in ca. 150 Duftnoten

Sanariumduft Konzentrat

Sanariumduft Konzentrat - Saunaduft zur Anwendung in Verdampfer-Kombi-Saunaöfen, Bio Sauna ...

hergestellt aus:

  • hohem Anteil rein ätherischer Öle 60 - 80 %
  • sowie geringem Anteil Alkohol um die Duft-Öle wasserlöslich einzustellen.
  • zum Einsatz wasser-vedünnt in der Verdampferschale des Saunaofens (nicht auf den Steinen)

 

  • 1 + 5 Liter
ab 37,40 €

Grundpreis: 37,40 €/Liter

Sanariumduft Konzentrat gehört wegen des hohen Anteils an ätherischen Ölen in die Verdampferschale des Saunaofens.

Der äußerst geringe Anteil von Alkohol begünstigt das Auflösen im Wasser.

 

Warda Sanariumdüfte sind hergestellt aus reinen ätherischen und naturidentischen Ölen. Kontrolliert, in kompromißlos ausgezeichneter Qualität.

 

Lieferbare Saunaduft - Sanariumduft Konzentrate & Duftkompositionen:

Akazienblüte, Alaska, Alpenkäuter, Amaretto, Ananas, Anis, Anis-Fenchel, Asiatraum, Banane, Bambus, Bratapfel, Bergamotte, Bergkräuter, Bergkräuter-Limone, Birke, Blutorange, Blueberry, Cassis, Cedernholz, Citro, Citro-Apfel, Citro-Honig, Citro-Minze, Citro- Orange, Citro-Melisse, Citrus, Cypresse, Eislimone, Eismaracuja, Eisminze, Eiskiwi, Eisananas, Eisorange, Erdbeere, Erdbeere-Rhabarber, Erotic, Enzian, Euka-Citro, Euka-Gold, Eukalyptus, Euka-Menthol, Euka-Minze, Exclusiv, Fenchel, Fichtennadel, Finnische Sauna, Flieder, Fühlingszauber, Granatapfel, Grapefruit, Green Tea, Green Spinack, Grüner Apfel, Heublume, Himbeere, Honig, Honigmelone, Holunderbeeren, Ingwer, Ingwer-Citro, Ingwer-Honig, Japanisches Heilpflanzenöl, Jasmin, Kaffee, Kamille, Kaminfeuer, Kirsche, Kirsche-Kokos, Kirsche-Minze, Kiwi, Kokos, Kräutermischung, Latschenkiefer, Latschenkiefer-Citro, Lavendel, Lavendel-Melisse, Lemongras, Limone, Lindenblüte, Litschi, Margarite, Magnolie, Maharadscha, Maiglöckchen, Mandarine, Mandelblüte, Mango, Maracuja, Märchenwald, Medi-Fit, Melisse, Menthol, Minzbeere, Minze, Minze-Apfel, Myrrhe, Nordlicht, Nuss Mix, Orange, Orange-Honig, Orange-Mandarine, Orchidee, Papaya, Paradies, Passion Blume, Patchouli, Pfeffer, Pfefferminz, Pfefferminz-Orange, Pfirsichblüte, Pfirsich, Pina Colada, Polar, Rhabarber, Rhabarber-Apfel, Rose, Rosenholz, Rosmarin, Rosmarin-Minze, Roter Apfel, Salbei, Sandelholz, Sanddorn, Schoko, Schoko-Minze, Sibirischer Wind, Schweizer Kräuter, Slibowitz, Sonnenaufgang, Sommer Wind, Spanische Träume, Tanne, Thymian, Tropic, Tutti-Frutti, Vanille, Vanille-Kokos, Wacholder, Wacholder-Citro, Waldfrüchte, Weihnachtsduft, Weihnachtsgebäck, Whisky, Wiliams-Christ Birne, Wintertraum, Wintermärchen, Ylang-Ylang, Zimt, Zimt-Apfel, Zimt-Orange

 

Anwendung Sanariumduft:

Laut Etikett: „Nach Angabe des Anlagenherstellers verwenden“ - Das ist unklar definiert - aber die Saunaofen-Hersteller haben jeweils ihre individuellen Saunaofen-Konstruktionen.
Sanariumduft enthält bis zu 80 % reine ätherische Öle (Saunaduft nur 20 bis 40 %) - je nach Duftsorte,
- Sanariumduft gehört somit in die Verdampferschale des Saunaofens - eigentlich nicht auf die Saunasteine,

- in der Wasserschale des Verdampfers eine geringe Menge - wenige Tropfen - einer "Wasser-Unterlage" zugeben,

- die Zugabemenge richtet sich nach individuellen Bedürfnissen & der Duftsorte.

 

Eine alternative Anwendung als Saunaaufguss / Saunaduft als direkte Zugabe auf die heißen Saunasteine ist weniger empfehlenswert, aber machbar.

Entsprechend der individuellen Bedürfnisse & Befinden - ca. 5 bis 20 ml / Liter Aufgusswasser.

 

Achtung! Sanariumduft nie in konzentrierter Form / unverdünnt auf die Saunasteine geben - Brandgefahr!

 

zurückBack to Top